• Результаты прошедшего в Астане Совета молодежи комментирует Альберт Павлович Рау.
  • Фоторепортаж Гала-концерта IХ Международного фестиваля немецкой культуры «Wir sind zusammen» (Дворец школьников г. Астаны 17 октября 2017 года).
  • Общенациональная конференция немцев Казахстана | Фоторепортаж
  • Представительство Фонда имени Конрада Аденауэра в Казахстане в сотрудничестве с Ассамблеей народа Казахстана и Фондом Первого Президента Республики Казахстан – Елбасы организовало конференцию на тему: «Стратегии формирования мирного сосуществования этнических групп».
  • В Немецком доме г. Алматы собрались ученики из семи школ Казахстана с углубленным изучением немецкого языка (ZfA-Schulen).
  • В областном общественном объединении немцев «Возрождение» г.Семея прошел осенний праздник Oktoberfest

Kulturzentrum der Deutschen in Kasachstan „Wiedergeburt“ in Aktobe

1992 legte Wassili Wassiljewitsch Muntaniolom die Grundlage für die Arbeit der regionalen Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ zum Erhalt und Entwicklung der deutschen Kultur, Sprache und nationalen Traditionen in der Region Aktobe.

Bis heute ist man in der Region Aktobe stark bemüht die deutsche Identität in der Region zu wahren und zu retten. Laut einer Zählung von 2009 befinden sich in der Region Aktobe 6700 Deutsche.

Sprachkurse die von „Wiedergeburt“ organisiert werden, werden von dem Ministerium für Innere Angelegenheiten Deutschland finanziert. So werden in Zusammenarbeit Sprachkurse für Kinder in Form von der Sonntagsschule „Denk ' mal!“ organisiert. Diese Art der Arbeit erweitert die Grenzen der „Berichterstattung“ hinsichtlich der deutschen Nation, sowie dessen Einbindung in Sprachprojekte. Die Gruppen in den Sprachkursen werden unter Berücksichtigung der Anteile von deutschen Teilnehmern und anderen Nationalitäten gebildet. Bei Kindern wird besonders darauf geachtet, dass das Lernen aller Altersgruppen sich mit der Freizeit verbinden lässt. Sp achten die Organisatoren besonders auf methodisch festgelegte Ziele und Grundsätze, deren Zweck bis heute darin besteht, dass das Bewusstsein von Kindern mit der deutschen Identität vereint und somit die Wiederbelebung von Traditionen vermittelt wird.

Die deutsche Gesellschaft „Wiedergeburt“ hat in der Region Aktobe einen Jugendclub namens „Junge Sterne“, dessen deutscher Chor „Veilchen“ im Jahr 2008 den Titel „Volksdeutscher Chor“ erhielt.

Vorsitzende der regionalen deutschen Gesellschaft "Wiedergeburt " in Aktobe - Inga Nikolayevna Smolinets
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +7 7132 56 73 82
Adresse: Aktobe 030000 Abulkhair-Str., 28/78

1 2

Kulturzentrum der Deutschen in Kasachstan „Wiedergeburt“ in Mangistau Region Aktau

Im Jahr 1990 wurde das deutsche Kulturzentrum in Mangistau gegründet und gehört somit zu einem der ersten nationalen Verbände. Die Schwerpunkte des Zentrums liegen bei der Erhaltung und Entwicklung der Kultur und Traditionen des deutschen Volkes, der Sprachförderung und der Teilnahme am gesellschaftlichen und politischen Leben.

Das Kulturzentrum „Wiedergeburt“ ist eine kleine Gruppe, die mit dem Verein der deutschen „Wiedergeburt“ zusammenarbeitet.

Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Organisation von der Sonntagsschule und Kursen um deutsch zu erlernen. Diese Schulen bieten umfangreiches Wissen über die Geschichte, das Leben, die Kultur, die Traditionen der Menschen und lehren gleichzeitig so die Sprache.

Im Jahr 2001 wurde mit „Wiedergeburt“ das deutsche Jugendzentrum „Vayesberg“.

Das Jugendzentrum ist an allen städtischen Aktivitäten beteiligt, z.B. an dem „Festival der Freundschaft der Völker“, „Sprachfestivals“ oder „Festival Unsere gemeinsame Heimat Kasachstan“. Diese haben die Jugendlichen in Kyzyl – tyube und in der Stadt Aktobe organisiert. Sprach- und Computerkurse sowie Schulungen, die heutzutage angeboten werden, haben die Perspektiven der Jugendlichen erheblich verbessert.

Im Jahr 2004 gewannen die Athleten des deutschen Kulturzentrums den ersten Platz im Mini – Fußball und sind weiterhin aktiv.

Das deutsche Kulturzentrum beteiligt sich aktiv an der Ausschreibung für die Umsetzung von sozialen Projekten.
So hat das Zentrum 2007 eine Ausschreibung für eine Diskussion am runden Tisch  zum Thema der Probleme der Sprache, der Organisation des Festivals une die an die Stärkung der Freundschaft zwischen den Völkern geschrieben. Die Finanzierung der Sonntagsschulen geht über das Zentrum.

Vorsitzender: Martyn Sergej Bogdanowitch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +7 7292 50 55 51, +7 7292 52 18 36
Aktau 130000 Mkr. 17, 1, of. 1

1 2 3

Südkasachstan regionale deutsche Kulturzentrum

Vorsitzende: Iosif Bachman
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +7 7252 53 27 83
Schymkent, 160011, Becket-Batyr-Str. 51

1 2 3

Balkhasch Stadt Gesellschaft der Deutschen "Wiedergeburt"

Vorsitzende: Dmitri Schalo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Тel. +7 71036 419 05
Balkhasch, 100300, Tompiew-Str., 4-44

 

Kultur-und bildungswissenschaftliche Gesellschaft der Deutschen „Heimat“ in der Region Westkasachstans

"Heimat“ wurde im Jahr 1992 für die Wiederbelebung des kulturellen Erbes des deutschen Volkes, ihrer Bräuche und Sprache gebildet.

„Heimat“ hat am Sonntag Sonntagsschulen für Kinder und Erwachsene organisiert, wo qualifizierte Lehrer die deutsche Sprache lehren.

Deutsch Aktivisten der Zivilgesellschaft, Jugend und Kinder nehmen eine aktive Rolle in all den Tätigkeiten der Stadt und Region ein: Bei Workshops, Sitzungen der Jugend und Sommer Sprachcamps, hat die jüngere Generation die Möglichkeit ihre Sprachkenntnisse in deutscher und kasachischer Sprache zu verbessern : Große Aufmerksamkeit wird auf den Bereich der Jugendpolitik gelegt.

Die deutsche Gesellschaft bietet immer mehr Unterstützung im Rahmen der sozialen Arbeit für ehemalige Arbeiter der Arbeiterarmee und armen Leutem. Es wird karitative Hilfe, medizinische Versorgung, sowie Pflegematerial geboten. Vor allem bekommen sie aber Aufmerksamkeit und Pflege.

Vorsitzende: Фрицлер Эдуард Роландович  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 8 777 512 97 26
Uralsk, 097000, Gagarina-Str., Haus der Freundschaft

1 2 3

Яндекс.Метрика